Ihre Daten wurden erfolgreich angepasst. Vielen Dank.

<

JP Rosselet Professional Beauty

Two-Phases AHA Peeling

Angebot 137

Two-Phases AHA Peeling mit einer Kombination aus Fruchtsäuren und aktiven Wirkstoffen zur Zellerneuerung für alle Hauttypen.

Inhalt
6 Anwendungen
Kabinenprodukt
Art.-Nr.
02.1284.4038

Two-Phases AHA Peeling ist ein zwei Phasen Peeling auf der Basis von Fruchtsäuren. Einzigartig kraftvoll und gleichzeitig sanft vereint es die Funktion einer intensiven Reinigung mit der eines kosmetischen Peelings. Für die Tiefenreinigung der Haut konzipiert, wird es höchsten Ansprüchen gerecht: es garantiert den Abtransport der abgestorbenen Hautschüppchen ebenso, wie die Befreiung der Haut von allen Unreinheiten und Mitessern bei gleichzeitiger Verhinderung der Neubildung. Die Haut wird von der verdickten Hornschicht befreit, sie kann besser atmen. Die Durchblutung und die Zellerneuerung werden angeregt. Die so erneuerte Haut ist nun bereit für weitere spezifische Behandlungen: Aktivstoffe können besser aufgenommen und ihre Wirkung intensiviert werden. Steigert die Zellatmung durch besondere Aktivstoffe. Verfeinert die Epidermis, glättet die Haut und bringt sie zum Strahlen. Bei einer professionellen Pflegebehandlung im kosmetischen Fachinstitut ist das Two-Phases AHA Peeling zur Tiefenreinigung der Haut unentbehrlich. Mit der entsprechend angepassten Einwirkzeit kann es selbst bei sensiblen Hauttypen angewendet werden.

ANWENDUNG

Bei der Behandlung mit Two Phases AHA Peeling darf kein Dampf verwendet werden. Die Augen mit getränkten Wattepads abdecken.

1. Die Hälfte der Phase 1 (Tube) auf das Gesicht auftragen.

2. Mit leichter Massage 2 – 3 Minuten einarbeiten und dabei den Augenbereich aussparen.

3. Die zweite Hälfte der Phase 1 in einer gleichmässigen Schicht auftragen. Sie ist die Unterlage für die Phase 2.

4. a) Den Deckel des Glasflakons abnehmen. b) Den Plastikflakon durch Drehen öffnen. Nun den Plastikflakon in die Öffnung des Glasflakons stecken und festdrehen. c) Die Flüssigkeit durch Pressen in den Glasflakon mit dem Pulver übertragen, gut schütteln um die Phase 2 zu aktivieren. d) Anschliessend um 180° drehen und die entstandene Mischung zurück in den Plastikflakon pumpen. Die Wirkstoffe des Pulvers sind sehr delikat und werden erst durch den Kontakt mit der Flüssigkeit aktiviert; nur so können sie ihre Charakteristiken und ihr Potential während der Behandlung entfalten.

5. Nun über der homogenen Schicht der Phase 1 den Inhalt der aktivierten Phase 2 mit kreisenden Bewegungen einer Fingerspitze oder eines weichen Pinsels auftragen. Es entwickelt sich ein leichtes Prickeln und Wärme, ein Indikator, dass die Behandlung jetzt wirkt. Die Einwirkzeit wird individuell bestimmt (siehe Tabelle).

6. Nach der Einwirkzeit mit feuchten Schwämmchen abnehmen. Das Ausreinigen des Gesichts wird durch das Produkt erheblich erleichtert und wird zum Schluss ausgeführt.

Sollte etwas vom Produkt in die Augen gelangen, sofort mit reichlich Wasser auswaschen.